Der magische Glanz der Abwesenheit

verlassen.schafft - Der magische Glanz der Abwesenheit

Die erfolgreiche Ausstellung gott.verlassen findet in verlassen.schafft nicht nur eine verbale Fortsetzung. Weitere faszinierende Fotografien verlassener Orte aus unterschiedlichen Ländern Europas kommen im Foyer des Bundesdenkmalamtes Graz besonders zur Geltung.

Eröffnung der Ausstellung durch Landeskonservator Dr. Christian Brugger

Vernissage

Die Vernissage am Freitag, dem 4. November um 19:30 Uhr im Foyer des Bundesdenkmalamtes Graz, zog mehr Menschen an, als der Raum fassen konnte. Für diejenigen, die im Freien ausharren mußten, gab es reichlich Glühwein. Für die musikalische Begleitung sorgte Markus Bauer (Trompete). Die Ausstellung ist bis 23. Dezember zu sehen, der Eintritt ist selbstverständlich frei.

Reger Andrang herrschte bei der Eröffnung

Öffnungszeiten

7. November bis 23. Dezember 2016
Werktags von 08:00 bis 16:00 Uhr
Abends sowie an Wochenenden nach Vereinbarung
(Tel: +43 650 5591129)

Bundesdenkmalamt Graz
Schubertstraße 73
8010 Graz

_