gott.verlassen

Die erste Ausstellung, "gott.verlassen", fand auf Einladung der Pfarre Graz Herz-Jesu statt. Die Ausstellung wurde im Rahmen einer Vernissage am 12. März 2016 in der Arkadengalerie Herz-Jesu durch den Künstler Prof. Manfred Gollowitsch und Pfarrer Matthias Keil eröffnet. Ihm zufolge war dies die bisher erfolgreichste Ausstellung in der Arkadengalerie.

Ausstellung von Christoph Bouvier in der Arkadengalerie Herz-Jesu

Eine Ausstellung gegen das Vergessen

Etwa 150 Personen besuchten die Vernissage, die Pianist Radimir Popov musikalisch begleitete. Etwa tausend weitere Menschen besuchten die Ausstellung während ihrer achtwöchigen Dauer. Die Finissage am 23. April sollte die Ausstellung beenden, wegen des unerwarteten Erfolges und großen Interesses war sie jedoch noch zwei weitere Wochenenden bis 1. Juni 2016 zu sehen.

Großer Andrang bei der Vernissage
Ausstellung von Christoph Bouvier in der Arkadengalerie Herz-Jesu